top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Conscious Consulting
 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und die als Verbraucher:in, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:


Valerie Tabea Schult

Geschäftsführung
Littenweiler Str. 34a

DE-79106 Freiburg im Breisgau
 

 Mit der Bestellung der gewünschten Veranstaltung gibst Du als Verbraucher:in einen verbindlichenen Abschluss eines Kaufvertrages ab, indem sie die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläufst.

Die Bestellung einer Veranstaltung erfolgt in drei Schritten:
 

1) Auswahl der gewünschten Veranstaltung
3) Bezahlung über Giropay, Apple Pay, Google Pay, PayPal, Klarna oder Kredit-bzw. Debitkarte (Visa/Mastercard)
2) Verbindliche Bestätigung  durch Anklicken der Buttons „Kostenpflichtig Bestellen"

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Ticketversand“) an Dich.
 

Du als Verbraucher:in kannst vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der im Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle Deiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen. Du kannst durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.


Wir senden Dir die Bestelldaten mit dem Ticket und unsere AGB per E-Mail zu.

 

Umbuchung einer Dienstleistung mit einem Conscious Consultant

Mit der Onlinezahlung und der Auswahl des Datums erhältst du den Anspruch auf diese Dienstleistung. Bist du vorher kurzfristig krank oder muss aus anderen Gründen absagen, kannst du den Termin verschieben. Ruf dafür den jeweiligen Consultant an und vereinbare einen neuen Termin mit ihr.

Widerruf einer Dienstleistung

Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen die Anmeldung zu einer Veranstaltung von Conscious Consulting zu widerrufen. Danach kannst du den Termin noch verschieben oder umbuchen, aber nicht mehr stornieren und erhältst auch keine Rückerstattung der Kosten.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie die Bestätigung zur Teilnahme an einer Dienstleistung erhalten haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, musst Du eine Email schreiben an

valerie@drachenherz.org oder mittels einer kurzen, formlosen Erklärung der Stornierung. Es gibt eine Rückerstattung der Kosten.


Stornierung einer Veranstaltung

A) Wenn Du eine Veranstaltung gebucht hast, dann ist die Buchung verpflichtend. Du nimmst mit dem Kauf des Tickets einer anderen Person den Platz weg, Darling.

B) Du fühlst dich kurzfristig krank, unwohl oder es ist eine andere Katastrophe eingetreten? Du musst selbst eine Ersatzperson organisieren. Wir helfen dir und veröffentlichen, dass ein Platz frei ist. Kann der Platz nicht neu besetzt werden, dann gibt es keine Rückerstattung der Kosten.

C) Wir sind nicht zu einem Streitbeilegungsverfahren verpflichtet.


Absage einer Veranstaltung von Veranstalterinnenseite
 

Wir behalten uns das Recht vor, eine Veranstaltung:

• aus organisatorischen Gründen (z.B. Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl) abzusagen,
• aus wichtigen Gründen, die von der Veranstaltungsleitung nicht zu vertreten sind (z.B. Erkrankung/Unfall der Referent:in) abzusagen,
• aufgrund höherer Gewalt und, wenn aufgrund einer Pandemie gesetzliche Beschränkungen eine Veranstaltungsdurchführung verhindern, abzusagen.


In diesem Falle wird Dir der Preis wahlweise voll zurück erstattet, oder Dir ein Ersatztermin angeboten.

Haftungsausschluss

Wir haften dafür, vertragswesentliche Pflichten einzuhalten, wobei jedoch unsere Haftung auf das vereinbarte Leistungsentgelt beschränkt wird.

Wir haften nicht für mittelbare Schäden, auch nicht für entgangenen Gewinn und sonstige Vermögensschäden, die aus der Veranstaltung entstehen. Auch ansonsten ist leider jegliche weitergehende Haftung auf Schadensersatz ausgeschlossen, soweit wir nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben oder eine gesetzliche Haftung unabdingbar ist.

Dieser Haftungsausschluss und die Haftungsbegrenzung gilt auch für unsere Mitarbeiter:innen ebenso wie die von uns zur Vertragserfüllung beschäftigten freien Mitarbeiter:innen.

Widerruf einer Veranstaltung

Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen die Anmeldung zu einer Veranstaltung von Conscious Consulting zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie die Bestätigung zur Teilnahme an einem Seminar oder einer Weiterbildung erhalten haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, musst Du eine Email schreiben an

valerie@drachenherz.org oder mittels einer kurzen, formlosen Erklärung der Stornierung. Es gibt eine Rückerstattung der Kosten.

bottom of page